SUP Verleih

Verleih von SUP / Stand Up Paddling

SUP / Stand Up Paddling

1 Stunde = 10,-€

3 Stunden = 25,-€

1 Tag = 40,-€

Transferkosten 

Falls Sie andere Ein- oder Ausstiegsstellen benutzen möchten, transportieren wir Ihnen gerne die SUP´s an die entsprechenden Orte. Dazu berechnen wir pauschal bei bis zu 6 SUP´s 1,20 € pro Streckenkilometer für den Transport.

Sollten Sie mehr wie 6 SUP´s benötigen, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Alle Preise inkl. 19% MwSt

 

Alle Preise inkl. 19% MwSt

Das Stehpaddeln geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten. Insbesondere sind in Asien noch heute Ein-Mann-Bambusflöße im Einsatz, bei denen im Stehen neben Stangen auch Paddel eingesetzt werden. Auf Hawaii, wo das Surfen erfunden wurde, war Stand Up Paddling der Sport des Königs. Nur Auserwählte durften sich außer ihm stehend fortbewegen.

Der Sportler steht nach Möglichkeit aufrecht auf dem Surfbrett und paddelt mit einem Stechpaddel, ähnlich wie beim Kanufahren. Dabei wird die Seite, auf der gepaddelt wird, regelmäßig gewechselt.

Beim SUP-Surfen wird das Stehpaddeln mit Wellenreiten kombiniert. Das Paddel kann beim Wellenreiten dabei zusätzlich zum Steuern des Surfbretts und zur Unterstützung der Balance eingesetzt werden. Die Geschwindigkeit kann durch die Schubkraft der Wellen erhöht werden. Dadurch ist es möglich, Wegstrecken insgesamt schneller und mit weniger Kraftaufwand zurückzulegen als mit reinem Paddeln.

Mit dem Stehpaddeln auf Seen oder an den Meeresküsten können auch größere Wegstrecken zurückgelegt werden (Distance Stand Up Paddling)